… denn die Häuser gehören uns (IV)

… denn die Häuser gehören uns (IV)

Bodenfrost

In den letzten Wochen haben sich einige Neuigkeiten zum Thema Hausbesetzungen in Spanien gesammelt. Höchste Zeit also, die Artikel-Serie fortzusetzen.

Reihenhaus-Siedlung in Valdemoro besetzt

In Valdemoro, 27 km südlich von Madrid, besetzten vor ein paar Monaten etwa 50 obdachlose Familien eine Reihenhaus-Siedlung. Die Gebäude waren 2008 und 2010 gebaut worden, bis auf drei standen sie alle seitdem leer. Die Familien, die jetzt dort wohnen, sind allesamt Opfer von Zwangsräumungen und Jugendliche, die sich keine Miete leisten können.

Javier, einer von ihnen, der mit seinem Partnerin und ihrem Kind dort untergekommen ist, sagt dazu:

“Wir hatten kein Dach über dem Kopf und diese Gebäude standen leer, also haben wir sie zu unserem Zuhause gemacht.”

Ein anderer, Juan Manuel, merkte dazu an:

“Wenn diese Häuser einen Besitzer hätten, fiele es uns im Traum nicht ein, uns hier niederzulassen. Es ist kein Vergnügen, ohne Licht und Wasser in einem Haus zu leben, das…

View original post 527 more words

About Enough is Enough!

Its time to revolt!
This entry was posted in Hausbesetzungen, Spanien and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s