Posted on

#Antifa #Greece: Nazi-Angriff auf Villa Zografou abgewehrt – einer der Nazis war Polizist

Riot Cops umstellten Zografou
Riot Cops umstellen Villa Zografou

Gestern Abend wurde das besetzte Sozialzentrum Villa Zografou nach einer Demo der Neo-Faschistischen Goldenen Morgenröte angegriffen. Nach der Nazi-Demo hatten sich einige Nazis auf Motorrädern auf den Weg zur Villa Zografou gemacht und wollten das Haus und die Menschen darin angreifen.

Anti-Faschisten hatten aber nach der Nazidemo mit Angriffen auf besetzte Häuser gerechnet und rund 500 Menschen schafften es diesen Angriff abzuwehren. Bei den Auseinandersetzungen wurden vier angreifende Nazis verletzt, mindestens einer davon war Polizist. Dies wurde klar, nachdem bekannt wurde, dass er wegen seinen Verletzungen im Krankenhaus 401 in Athen behandelt wurde. Das Krankenhaus 401 behandelt nur Soldaten und Polizisten und ist für normale Bürger nicht zuständig.

Es werden in letzter Zeit immer mehr besetzte Häuser von Nazis angegriffen, in den vergangenen Wochen gab es Brandanschläge von Nazis in Athen und Xanthia.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.