Posted on

#RBNEWS #Griechenland #Athen: Angriff auf Vorstandsvorsitzenden von Tsakos Energy Navigation und bis Januar Vorstandsmitglied der Bank of #Cyprus

greece27m

Gestern Abend explodierte eine Bombe vor dem Haus von Schiffsmagnat Nikos Tsakos, das sich nah an der Akropolis im Stadtzentrum von Athen befindet. Laut Polizeiangaben entstanden erhebliche Sachschäden, aber es wurde bei dem Angriff niemand verletzt.

Der Anschlag fand um 20:30 Uhr statt; kurz davor empfing die griechische Tageszeitung Eleftherotypia eine Warnung per Telefon, damit die Umgebung evakuiert werden konnte, so dass keine Menschen verletzt wurden.

“Dass hier ist kein Scherz. Auf der Kreuzung der Rovertou Galli Straße und der Propylaion Straße, vor der Villa des Schiffseigners Tsakos, gegenüber vom Irodion Theater, wird um exakt 20:30 Uhr eine Bombe explodieren,” sagt ein anonymer Anrufer laut Eleftherotypia.

Gestern Abend gab es soweit uns bekannt ist, noch keine Erklärung oder Stellungnahme zu dem Angriff. Nikos Tsakos (50) ist der Vorstandsvorsitzende der Tanker Reederei Tsakos Energy Navigation und bis Januar war er auch Vorstandsmitglied der Bank of Cyprus. Außerdem wurde er im Oktober 2010 in einem Gerichtsverfahren, in dem es um Geldwäsche im Wert von 10,27 Milliarden Euro ging, namentlich erwähnt.

Video: Angriff auf Nikos Tsakos, Vorstandsvorsitzender der Tsakos Energy Navigation und bis Januar 2013 Vorstandsmitglied der Bank of #Cyprus:

One thought on “#RBNEWS #Griechenland #Athen: Angriff auf Vorstandsvorsitzenden von Tsakos Energy Navigation und bis Januar Vorstandsmitglied der Bank of #Cyprus

  1. Endlich eine Aktion gegen die grosse Verbrechers. Man kann doch viel mehr tun und etwas minder Gefährlich wie eine Bombe. Mit viele kleine Aktionen kann man das leben von der Magnat hindern. Siehe meine blog Artikel Creatively disturbing the world of the 1%
    http://downwithelite.wordpress.com/2012/04/28/creatively-disturbing-the-world-of-the-1/

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.