Posted on Leave a comment

Nach den Hausdurchsuchungen: Bericht und Bilder Soli-Demo in #Magdeburg

Am Abend des 24. Mai fand in Magdeburg eine Demonstration unter dem Motto: Linke Politik verteidigen! Fünf Finger sind eine Faust! statt. Grund für die Demonstration waren die Durchsuchungen am 22. Mai in BerlinMagdeburg und Stuttgart wegen “Bildung einer kriminellen Vereinigung”.

Klich zum vergrößern auf dem Bild.
Klich zum vergrößern auf dem Bild.

Wir haben uns um 18.00 Uhr vor dem Infoladen versammelt um dann lautstark und kämpferisch mit ca. 100 Menschen durch Stadtfeld zu demonstrieren. Unsere solidarischen Grüßen gehen raus an die anderen Städte, die ebenfalls dem Angriff des Bundesgerichtshofes ausgesetzt sind und an allen jenen, die der staatlichen Repression unser Zeichen der Solidarität auf die Straße tragen. Wir fordern die Freiheit von Oliver, der auf Grund der Razzien nun in die JVA Berlin Tegel eingesperrt wird.

Continue reading Nach den Hausdurchsuchungen: Bericht und Bilder Soli-Demo in #Magdeburg

Posted on Leave a comment

#Frankfurt: Selbstorganisiertes Stadteilzentrum #BlauerBlock im #Gallus eröffnet – #Squat

Neubesetzung in Frankfurt: Blauer Block
Neubesetzung in Frankfurt: Blauer Block

Update 25.5.2013: Der Blaue Block wurde nach 4 Stunden wieder geräumt.

Am 24.5.2013 hat die Initiative communal west das ehemalige Sozialrathaus in der Schwalbacher Straße 45 geöffnet, welches seit Jahren leer stand. Dort soll jetzt der „Blaue Block“, ein selbstorganisiertes Stadteilzentrum, entstehen. „Wir wollen hier langfristig einen Raum eröffnen, in dem sich Menschen selbst organisieren können.

Continue reading #Frankfurt: Selbstorganisiertes Stadteilzentrum #BlauerBlock im #Gallus eröffnet – #Squat

Posted on Leave a comment

Freie Radiobeiträge: Wir sind alle #129a – Reaktionen auf bundesweite #Hausdurchsuchungen gegen linke Zusammenhänge.

Klick zum vergrößern auf dem Bild.
Klick zum vergrößern auf dem Bild.

Am Mittwochmorgen fanden bundesweit 21 Hausdurchsuchungen statt. Durchsucht wurden neben privaten Wohnräumen auch Arbeitsstellen und Vereinsräumlichkeiten. Betroffen waren Räumlichkeiten Objekte in Stuttgart, Berlin und Magdeburg. Vorgeworfen wird den Betroffenen die Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung nach Paragraf 129. Konkret sollen sie den „Revolutionären Aktions Zellen“ kurz RAZ angehören bzw. diese unterstützt haben. Radio Dreyeckland sprach mit Dandl von der Roten Hilfe über die Hausdurchsuchungen, die Hintergründe, den Paragraph 129 und auch über die vergangenen Ermittlungen gegen die militante Gruppe, deren Nachfolger die RAZ angeblich sein sollen.

Continue reading Freie Radiobeiträge: Wir sind alle #129a – Reaktionen auf bundesweite #Hausdurchsuchungen gegen linke Zusammenhänge.

Posted on Leave a comment

#Repression – Nach den massiven Razzien gegen Linke: Heute Demos in #Berlin und #Magdeburg – Morgen Kundgebung in #Duisburg

Klick zum vergrößern auf dem Bild.
Klick zum vergrößern auf dem Bild.

Am Mittwoch kam es zu massiven Razzien gegen Linke in Berlin, Magdeburg und Stuttgart. Begründet wurde dies mit der vermeintlichen Mitgliedschaft in der “Revolutionäre(n) Linke(n)” und (!) den “Revolutionären Aktionszellen (RAZ)” sowie der Untergrundzeitschrift “radikal”. Die Betroffenen der Durchsuchungen in Berlin haben jetzt eine Stellungnahme veröffentlicht. Und auch die Solidaritätswelle rollt an. Heute gibt es Demos in Berlin und Magdeburg. 

Continue reading #Repression – Nach den massiven Razzien gegen Linke: Heute Demos in #Berlin und #Magdeburg – Morgen Kundgebung in #Duisburg

Posted on Leave a comment

#Blockupy 2013 ak-extra Europa protestiert, Deutschland pennt?

ak_extra_0513ak-extra Europa protestiert, Deutschland pennt? Die Blockupy-Aktionstage wollen das ändern. Ein ak-extra über die Profiteure der »Eurorettung« und den Widerstand von unten.

Continue reading #Blockupy 2013 ak-extra Europa protestiert, Deutschland pennt?

Posted on 4 Comments

Nach Hausdurchsuchungen: Erklärung der Betroffenen des § 129 Verfahrens in #Berlin – #Repression

Klick zum vergrößern auf dem Bild.
Klick zum vergrößern auf dem Bild.

Am 22.05.2013 fanden in acht Wohnungen, einem Arbeitsplatz, einer Garage und einem Buchladen in Berlin Razzien statt. Zudem gab es Durchsuchungen in Magdeburg und Stuttgart. In mehreren Fällen stürmten maskierte Spezialkräfte um 6 Uhr früh die Objekte, zerstörten Eingangstüren, fesselten die Betroffenen und durchsuchten die Räume mit Hilfe eines Sprengstoffspürhundes. Im Zuge der Razzien in Berlin, durchgeführt von Beamten des BKA (Bundeskriminalamt) und LKA (Landeskriminalamt) und angeordnet vom Generalbundesanwalt, wurden u. a. Bücher, Speichermedien, PCs, Handys und Unterlagen beschlagnahmt. Im Anschluss wurden die Betroffenen einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterzogen.

Continue reading Nach Hausdurchsuchungen: Erklärung der Betroffenen des § 129 Verfahrens in #Berlin – #Repression